Am 22.09. lädt der Verbund die assoziierten Partner und Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ein. Das Treffen findet bei unserem Projektpartner Beuth Hochschule für Technik Berlin statt.  Die vorläufige Agenda und den Infobrief finden Sie im Bereich Dokumente.

Brofessio auf der 11. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung

Das Verbundprojekt Brofessio wird auf der SEFI-Conference 2016 „Engineering Education on  Top of the World:Industry University Cooperation“ in Tampere (http://www.tut.fi/en/sefi-annual-conference-2016/index.htm)  von den Projektpartnern Sustainum und der Beuth Hochschule vorgestellt. Den Beitrag finden Sie hier http://www.brofessio.uni-bremen.de/wp-content/uploads/2015/04/SEFI_AgileLearning_160529-003.pdf

 

Vom 16.-17.6.2016 findet  in Berlin die IG Metall Fachtagung für Ausbilder und Ausbilderinnen statt unter dem Motto „Digitalisierung der Arbeitswelt – Herausforderungen für die Berufsbildung“.  Holger Heinze von der IG Metall und Dr. Daniela Ahrens von der Universität Bremen stellen den Ansatz von Brofessio vor und diskutieren die Herausforderungen für Lernbegleiter zur Unterstützung der Verknüpfung von Arbeit und Lernen.

Weitere Informationen zum Lernbegleiter finden Sie hier

https://wap.igmetall.de/2016_02_BBaktuell%20(online)_9b11c23a7865d10d34b763aca8f97502eafd1659.pdf

Förderschwerpunkte und Bekanntmachungen

04.05.2015 – 04.09.2015 MTI für eine intelligente Mobilität: Verlässliche Technik für den mobilen Menschen

Gegenstand der Förderung sind FuE-Vorhaben mit dem Ziel, die Nutzbarkeit von Technik, das Vertrauen in Technik, die Zuverlässigkeit und damit auch die Sicherheit im Sinne der in der Hightech-Strategie der Bundesregierung formulierten Aufgabe einer „Intelligenten Mobilität“ zu gewährleisten.

Neu entwickelte Systeme für eine intelligente Mobilität im Alltag müssen dabei immer sowohl zuverlässig funktionieren als auch intuitiv bedienbar sein. Sie müssen sich auf den mobilen Menschen individuell einstellen und über innovative, multimodale Technologien zur Informationspräsentation oder Interaktion mit dem Menschen verfügen. Verlässlichkeit im Sinne von Ausfallsicherheit und Funktionsfähigkeit (Reliability) stehen genauso wie Nutzbarkeit und Gebrauchstauglichkeit (Usability) im Zentrum jeder Entwicklung in diesem Förderschwerpunkt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den offenene und geschlossenen Bekanntmachungen.

2. BMBF-Zukunftskongress Demografie: Technik zum Menschen bringen

Am 29. und 30. Juni 2015 findet in Berlin der „2. BMBF-Zukunftskongress Demografie: Technik zum Menschen bringen“ statt. Diskutieren Sie mit uns gemeinsam neue Trends und informieren Sie sich über laufende und künftige Fördermaßnahmen des BMBF. Ausführliche und laufend aktualisierte Informationen zum Kongressprogramm sowie den Referentinnen und Referenten finden Sie auf Webseite des BMBF-Zukunftskongresses.

Programm

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sichern Sie sich einen Platz durch baldige Anmeldung!